Empowerment-Workshops für junge Menschen


Wir haben im Rahmen der Recovery Kurse für Menschen mit Krisenerfahrungen immer wieder gemerkt, wie herausfordernd es ist, sich mit den Themen psychische Belastungen und Identität zu beschäftigen. Wie schwer es ist, mich selbst zu kennen mit und ohne emotionalen Struggle und was für eine Rolle die Krise für mich und meine Persönlichkeit spielt. Wir möchten euch einladen, mit uns über einen bestärkenden Umgang mit dieser Frage zu reden und auf andere wichtige Aspekte von Empowerment wie Bedürfnisse und eigene Stärken schauen. Dabei werden wir unterschiedliche Methoden nutzen, um manchmal kreativ, manchmal in kleinen Gruppen und manchmal alleine auf neue und alte Ideen kommen zu können.

Einer der Workshops ist für Queere Personen mit Krisenerfahrungen, damit wir uns in diesem Rahmen darüber austauschen können, wie Queerness da hineinpasst und wie das alles miteinander verschränkt ist.

Der Workshop für Queers only findet statt am:

Samstag den 20.04. von 10.00 – 16.00

Der Workshop für alle Krisenerfahrenen findet statt am:

Samstag den 27.04. von 10.00 – 16.00

Wir werden 6 Stunden Zeit haben inklusive 1 Stunde Pause. Davon eine halbe Stunde Mittagspause. Bitte bringt euch hierfür Essen mit, das ihr mögt.

Wir sind Renée und Kato, selbst zwei Ver*rückte nichtbinäre Menschen, eins von uns ist ein Queer of Color und eins ist weiß.

Wir wünschen uns von allen Teilnehmer*innen, dass sie sich (wie wir) kurz vor dem WS auf Covid testen und wenn du dich krank fühlst, dann bitte auch kurzfristig absagst.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr dabei seid!

Anmeldung mit Stichwort Empowerment-WS und Angabe an welchem Datum ihr teilnehmen wollt, bitte unter:

meerkats@riseup.net

Liebste Grüße von Kato und Renée